Paarturnen

 

Seit nunmehr über 30 Jahren ist das Friedrichsgrüner Paarturnen ein fester Bestandteil der jährlichen Wettkämpfe im Geräteturnen. Die Teilnehmer – sogar Bundesligaturner/innen – kommen aus ganz Deutschland angereist, um an diesem Event teilzuhaben. Die Leistungen sind immer auf hohem Niveau.

Aus den verschiedenen Vereinen werden im Losverfahren jeder Turnerin ein männlicher Partner zur Seite gestellt. Beide turnen daraufhin die im Vorfeld individuell gewählten Geräte (ml: 3 aus 6 bzw. wbl: 3 aus 4). Die Wertungen der gemischten Paare werden zusammen gezählt und ergeben schließlich die Platzierung.
Initiiert wurde diese Art des Wettkampfes 1984 von Frank Lahn, dem Vater des heutigen Organisators Jörg Lahn. Jörg stellt bereits seit über 20 Jahren sein Organisationstalent und seinen Enthusiasmus unter Beweis.
Zusammen mit Cathrin Möschwitzer und vielen anderen fleißigen Helfern gelingt es immer wieder, den Wettkampf, aber auch die wohl verdiente Abendveranstaltung zu einem unvergesslichen Event werden zu lassen. Zu einer solchen Veranstaltung gehört natürlich auch immer eine medizinische Absicherung, die glücklicherweise nur selten und meist kleinere Verletzungen vor Ort versorgen muss.
Mit viel Engagement, Begeisterung für den Turnsport und Ehrgeiz werden den Zuschauern beeindruckende Leistungen an Boden, (Stufen-) Barren, Sprungtisch, Balken, Ringen, Pauschenpferd und Reck präsentiert. Wir freuen uns jedes Jahr darauf und wünschen allen Turnerinnen und Turnern alles Gute und maximale Erfolge im laufenden Wettkampfjahr!

 

Aktuelles 2017

 

Ein toller Wettkampf mit Spitzenleistungen …

Die Ergebnisse finden Sie hier:  

    

Impressionen 2017


Impressionen 2016